Runde Musikergeburtstage

2 „Urgesteine“ der Pittentaler Blasmusik feiern ihren 50er!

Wenn ich jetzt über ihren Lebenslauf bei uns berichten würde, wäre das ja schon fast ein Nachruf. Aber nachdem sich beide bester Gesundheit erfreuen und bei allen Proben und Ausrückungen aktiv mitwirken, nur 4 kurze Fakten, die sie gemeinsam haben:

  • beide spielen seit über 30 Jahren bei uns mit,
  • sind seit vielen Jahren im Vorstand vertreten,
  • sind Frühaufsteher und
  • hatten heuer beide an einem Samstag Geburtstag.

Nachdem unser Hornist Peter Hoffmann ein Frühaufsteher ist, quälten wir uns am Samstag, dem 16. Juli, bereits um 3.30 aus den Betten um ihn doch aufwecken zu können. Leider war das auch zu spät. Er wartete bereits mit seiner Kamera in der Hand hinter dem Schlafzimmerfenster auf uns. Sogar Essen hatte er schon vorbereitet. Mit viel Musik wurde es ein richtig netter Frühschoppen, aus dem am Abend dann bei seiner offiziellen Geburtstagsfeier ein langer Dämmerschoppen wurde.

Nachdem uns bei Peter die Überraschung nicht geglückt war, mussten wir bei unserem Trompeter Karl Birnbaumer zu anderen Maßnahmen greifen: er wurde bereits einen Tag vor seinem Geburtstag um 4 Uhr von Blasmusik geweckt. Mit Polsterabdruck im Gesicht öffnete er doch etwas entsetzt die Türe, war doch die Jause für Samstag in der Früh bestellt. Aber die Musiker hatten vorgesorgt und so wurde vor Arbeitsbeginn ausgiebig gefrühstückt. Aber das war noch nicht genug. Am Abend holten wir ihn in Formation zur Probe ab und drehten mit ihm eine Ehrenrunde. Auch seine offizielle Feier wurde natürlich mit Spaß und Musik von uns umrahmt.

ALLES GUTE UNSEREN BEIDEN JUBILAREN!!!

Das könnte dir auch gefallen...